Handbuch für Primär-Versorgungs-Einheiten

Relevante gesetzliche Grundlagen

  • Gesundheitstelematikgesetz 2012
  • ELGA-Verordnung 2015
  • Gesundheitstelematikverordnung 2013
  • Krankenanstalten Arbeitszeitgesetz
  • Datenschutzgesetz
  • Datenschutzgrundverordnung
  • Primärversorgungsgesetz

IT-Standards – Begriffserklärung

  • ELGA[1]
    • Elektronische Gesundheitsakte
  • Sozialversicherung[2]
  • IHE[3]
    • Integrating the Healthcare Enterprise:
    • Initiative zur Harmonisierung und Standardisierung des Datenaustauschs zwischen IT-Systemen im Gesundheitswesen
    • Domains: beschreiben Anwendungsfälle
    • Bestandteile
      • Actors
      • Transactions
      • Process
      • Integration Statement
  • HL7[4]
  • Health Level 7:
    • Normengremium für die Entwicklung von Standards für den Datenaustausch zwischen Gesundheitseinrichtungen und deren Computersystemen
    • HL7 Nachrichten
    • CDA: Clinical Document Architecture
  • DIMDI[5]
    • Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information:
      Herausgeber zahlreicher deutschsparachiger Übersetzungen internationaler Nomenklaturen
    • Siehe auch „Terminologiebrowser von gesundheit.gv.at[6]

ELGA

Die elektronische Gesundheitsakte (ELGA) stellt eine elektronische Vernetzung der ELGA-Gesundheitsdaten von Patientinnen und Patienten, die verteilt im Gesundheitswesen entstehen, her. ELGA ist somit ein Informationssystem, das allen ELGA-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern sowie den berechtigten ELGA-Gesundheitsdienste-anbietern, z.B. Ärztinnen/Ärzten, Apotheken, Spitälern und Pflegeeinrichtungen, den orts- und zeitunabhängigen Zugang zu ELGA-Gesundheitsdaten ermöglicht.

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.elga.gv.at .

SSD

Ein Solid-State-Drive bzw. eine Solid-State-Disk ist ein nichtflüchtiger Datenspeicher. Er enthält im Gegensatz zu einer Festplatte keine beweglichen Teile, sondern Speicherchips. Sie sind daher gegenüber herkömmlichen Laufwerken mechanisch robuster. Sie haben außerdem kürzere Zugriffszeiten und arbeiten geräuschlos[7]

RAM/ Hauptspeicher

„Random-Access Memory“ ist der Arbeitsspeicher eines Rechners. Er gewährleistet einen schnellen Zugriff, verliert aber ohne Strom seinen Inhalt.

Festplatte

Ist ein magnetisches Speichermedium, bei welchem Daten auf die Oberfläche rotierender Scheiben (auch: „Platter“) geschrieben werden.[8]

Schnittstelle

Ein Berührungspunkt zwischen zwei Systemen, über den diese kommunizieren können. Die technische Ausprägung der Schnittstelle und die Struktur der übertragenen Daten müssen vor der Inbetriebnahme vereinbart werden.

Mandanten-fähig

Als mandantenfähig wird eine Software bezeichnet, die mehrere Mandantinnen/Mandanten, also Kundinnen/Kunden oder Auftraggeberinnen/Arbeitgeber, bedienen kann, ohne dass diese gegenseitigen Einblick in ihre Daten, Benutzerverwaltung und Ähnliches haben.[9]

ÖSG

Das Planungsinstrument „Österreichische Strukturplan Gesundheit“.

Weitere Informationen unter: https://www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Gesundheitssystem_Qualitaetssicherung/Planung_und_spezielle_Versorgungsbereiche/Der_Oesterreichische_Strukturplan_Gesundheit_ndash_OeSG_2017

 

Wissenswerte Kataloge und Ihre Verfügbarkeit

  • LOINC[10]
    • Logical Observation Identifiers Names and Codes
    • englischsprachiges System zur eindeutigen Verschlüsselung von medizinischen Untersuchungen, insbesondere von Laboruntersuchungen,
    • Regenstrief Institute (USA)
  • ICD10[11]
    • International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems Krankheiten
    • 10. Auflage
    • WHO
  • ICF[12]
    • International Classification of Functioning, Disability and Health
    • Funktionaler Gesundheitszustand
    • WHO
  • SNOMED[13]
    • Systematized Nomenclature of Human and Veterinary Medicine
    • Systematisierte Nomenklatur der Medizin
    • IHTSDO
  • MeSH[14]
    • Medical Subject Headings
    • polyhierarchischer, konzeptbasierter Thesaurus (Schlagwortregister)
    • US National Library of Medicine (NLM)

[1]https://www.elga.gv.at

[2]https://www.sozialversicherung.at

[3] https://www.ihe.net

[4]  http://www.hl7.org, bzw. http://www.hl7.at

[5]  https://www.dimdi.de

[6]https://termpub.gesundheit.gv.at/

[7] Quelle : Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Solid-State-Drive

[8] Quelle : Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Festplattenlaufwerk

[9] Quelle : Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Mandantenf%C3%A4higkeit

[10]https://www.dimdi.de/dynamic/de/klassifikationen/weitere-klassifikationen-und-standards/loinc-relma

[11]https://www.dimdi.de/dynamic/de/klassifikationen/icd/icd-10-gm/

[12]https://www.dimdi.de/dynamic/de/klassifikationen/icf/

[13]https://www.snomed.org/

[14]https://www.dimdi.de/dynamic/de/klassifikationen/weitere-klassifikationen-und-standards/mesh/