Handbuch für Primär-Versorgungs-Einheiten

Ziel dieses Kapitels ist es, die Gründerinnen/Gründer einer Primärversorgungseinheit bestmöglich bei der Standortwahl und der Abschätzung des Raum- und Ausstattungsbedarfs zu unterstützen.

Für die Wahl eines geeigneten Standorts sind in erster Linie die Planungsvorgaben im RSG bzw. die Konkretisierung im Stellenplan von Bedeutung. Das genaue Auswahlverfahren ist in § 14 PrimVG beschrieben.

Des Weiteren orientiert sich die Auswahl eines geeigneten Standorts an der gewählten Organisationsform und an den Rahmenbedingungen sowie an den Anforderungen an die PVE und das erforderliche Leistungsspektrum, die dem Auswahlverfahren zugrunde liegen und im Versorgungskonzept zu beschreiben sind. Ebenso sind spezifische Standortkriterien relevant, die in diesem Kapitel näher beschrieben werden.

Der Raumbedarf ist von der gewählten Organisationsform und insbesondere von der Personalausstattung der Primärversorgungseinheit abhängig.