Handbuch für Primär-Versorgungs-Einheiten

Die Projektentwicklerin/der Projektentwickler ist von der Begleitung einer Projektidee bis hin zur Realisierung in den Lebenszyklus einer Immobilie eingebunden. Sie/er trägt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren der Bauwirtschaft die Verantwortung für Entwicklung, Planung, Realisierung und Vermarktung des Projektes am Vermietungs- als auch am Investorenmarkt. Nach einer erfolgten Vermietung oder einem Verkauf der realisierten Immobilie endet das Engagement des Projektentwicklers.

Zu Investoren zählen Akteure, die das Kapital für die Immobilieninvestition aus eigenen Mitteln oder aus Fremdmitteln zur Verfügung stellen. Als mögliche Motive für das Investment sind entweder die Eigennutzung als Gründerin/Gründer oder Betreiberin/Betreiber oder die Nutzung der Immobilie als Anlageobjekt im Rahmen einer definierten Anlagestrategie (z.B. Investmentfonds, Banken) zu nennen.