Handbuch für Primär-Versorgungs-Einheiten

Die Personalauswahl orientiert sich an den Anforderungen des Leistungsspektrums der PVE und somit an der erfolgten Definition des Personalbedarfs. Der Aufbau von geeigneten Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern ist ein wesentlicher und erfolgskritischer Aspekt für eine PVE. Nehmen Sie sich daher die entsprechende Zeit für diese Aufgabe.

Die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter sind dafür verantwortlich, dass die Arbeit gut und richtig erledigt wird. Darüber hinaus bestimmen deren fachliche und soziale Kompetenzen, ob sich der Gesundheitszustand von Patientinnen/Patienten bessert („Outcome“), ob Patientinnen/Patienten sich gut betreut fühlen, wiederkommen und entsprechende Weiterempfehlungen tätigen.

In der Regel umfasst der Prozess der Personalsuche und -auswahl folgende 10 Schritte:

  1. Personalbedarf klären und festlegen
  2. Konkrete Anforderungsprofile inkl. Angebot und Rahmenbedingungen erstellen
  3. Suchweg festlegen
  4. Inserat erstellen
  5. Bewerbungsunterlagen sichten
  6. Kontaktaufnahme durchführen
  7. Persönliche Gespräche führen
  8. Entscheidung treffen
  9. Personaladministration durchführen
  10. Einstellung und Einführung durchführen

In den vertiefenden Informationen finden Sie zur Unterstützung als Download folgende Informationen und Unterlagen: